Was soll denn das?!

Du hast gesagt, was dir wichtig ist. Du hattest gute Gründe. Du hast eine verdammte Liste der Vor- und Nachteile aufgeschrieben. Und dich dafür entschieden, Nein zu sagen.

Joa. Und das Kind tobt. Und bettelt. Und weint. Und schreit.

Hat das etwa nicht zugehört?! Oder ist es einfach ignorant gegenüber meinen großartigen Gründen?

Ich glaube, es geht um etwas anderes. In meinem heutigen Videobeitrag hab ich mir dazu mal ein paar ausführliche Gedanken gemacht.

 

 

 

Hast du noch mehr Interesse?

Folge mir auf Facebook, Pinterest und Instagram und lasse Schritt für Schritt deine Erziehung los.

Im Wutkurs kannst du mit deiner Wut anfreunden. Und wenn du Bock auf Gemeinschaft und eine Welt jenseits von Machtkämpfen und Grenzen, Regeln und Angst hast, teste doch mal die Weggefährt*innen 30 Tage kostenlos.