Mehr friedvolle Elternschaft wagen?!

Mehr Nähe. Mehr Verbindung. Mehr Inspiration. Im Kompass- Newsletter:

Eltern sein, wie du es willst.

 

Der Elternteil zu sein, der wir sein wollen, ist verdammt schwer. Da sind all die, die es anders machen und uns kein Vorbild sein können. Da sind die Verwandten und die Freund*innen, die es besser wissen. Und selbst wenn du all das überwinden kannst: Ganz ehrlich, es ist verflucht schwer, das eigene Verhalten zu hinterfragen und zu verändern, oder?

 

Gut, dass du hier bist. Denn dafür ist der Kompass da. Hier entdecken wir das Leben jenseits von Erziehung, Regeln, Grenzen und all dem Kram, der dich daran hindert, du selbst zu sein in all deiner Pracht.

 

Du brauchst Lösungen jenseits von Strafen?

Du weißt nicht, wie du das Recht auf Selbstbestimmung deines Kindes achten kannst?

Du kommst an deine Grenzen, wenn dein Kind schreit oder weint und weißt nicht, wie du dich stärken kannst?

 

Perfekt! Das bedeutet, du hast Bock auf Wachstum. Auf Entdecken. Auf die wundersame Welt authentischer Elternschaft.

Moin übrigens. Ich bin die Ruth, Gründerin vom Kompass. Ich selber bin Mama von drei Kindern. Ich forsche und schreibe und teile hier meine Ideen für Eltern, die es anders machen wollen. Gemeinsam verändern wir die Welt – und uns selbst.

 

Du erhältst hier:

 

  • Infos über die Hintergründe von Erziehung – und warum wir die Finger von ihr lassen sollten, wenn uns an einem gewaltfreien Miteinander und selbstbewussten jungen Menschen liegt
  • Hilfen und Tipps für einen Alltag, der die Balance zwischen Vertrauen und Verantwortung findet
  • Die Möglichkeit, dich persönlich von mir begleiten zu lassen und die großartige Community rund um den Kompass zu erleben

 

Die ultimative Liste: Ressourcen für ein erziehungsfreies Leben

Die ultimative Liste: Ressourcen für ein erziehungsfreies Leben

von Ruth | September 4, 2016
Okay. Nicht mehr erziehen. Beziehungsorientiert. Gleichwürdig. Miteinander. Augenhöhe. Blabla. Im Ernst. Echt. Blablabla. Alles nur leere Worthülsen. Die du füllen willst. Oder? Ich meine, von Beziehung reden und Beziehung leben, das sind zwei paar Schuhe. Aber wirklich. Was hilft, sind Ressourcen. Viele Ressourcen. Ausführliche ...

12 Alternativen dazu, deine Kinder anzuschreien (die du sofort umsetzen kannst)

12 Alternativen dazu, deine Kinder anzuschreien (die du sofort umsetzen kannst)

von Ruth | November 7, 2016
  Meckern, motzen, schreien, schimpfen, ningeln, beleidigen, anschreien, be- und abwerten. Dieses Geblubber, das immer dann angeht, wenn du nicht ganz da bist. Wenn du müde und gestresst bist und traurig und genervt. Hier habe ich schonmal darüber geschrieben, wie du verhindern ...

Angst oder Liebe?! Oder: Die Verführung des einfachen Konzepts

Angst oder Liebe?! Oder: Die Verführung des einfachen Konzepts

von Ruth | Juni 10, 2017
Für mich gibt es zwei Konzepte: Das Konzept der Angst und das Konzept der Liebe. Und wenn wir bis jetzt mit dem Konzept der Angst gelebt haben, wird es Zeit, dieses zu verlassen. So spricht Pablo Pineda, ein junger spanischer Lehrer ...

Mein Kind dreht durch! Was tun, wenn Methoden nicht die Antwort sind?

Mein Kind dreht durch! Was tun, wenn Methoden nicht die Antwort sind?

von Ruth | November 13, 2018
Okay. Dein Kind ist besonders herausfordernd. Dein Leben hat dich mit besonders beschissener Scheiße gesegnet. Mist. Und nun? Ist es dann nicht angemessen, sich Hilfe zu holen, wenn dein Kind durchdreht? Und auch mal zu verlangen, dass das Problem mit großem Nachdruck behandelt ...

Design & Community Management


 
Virtual Assistent


 
IT & Technische Beratung


 

2 + 11 =