Mehr friedvolle Elternschaft wagen?!

Mehr Nähe. Mehr Verbindung. Mehr Inspiration. Im Kompass- Newsletter:

Eltern sein, wie du es willst.

 

Der Elternteil zu sein, der wir sein wollen, ist verdammt schwer. Da sind all die, die es anders machen und uns kein Vorbild sein können. Da sind die Verwandten und die Freund*innen, die es besser wissen. Und selbst wenn du all das überwinden kannst: Ganz ehrlich, es ist verflucht schwer, das eigene Verhalten zu hinterfragen und zu verändern, oder?

 

Gut, dass du hier bist. Denn dafür ist der Kompass da. Hier entdecken wir das Leben jenseits von Erziehung, Regeln, Grenzen und all dem Kram, der dich daran hindert, du selbst zu sein in all deiner Pracht.

 

Du brauchst Lösungen jenseits von Strafen?

Du weißt nicht, wie du das Recht auf Selbstbestimmung deines Kindes achten kannst?

Du kommst an deine Grenzen, wenn dein Kind schreit oder weint und weißt nicht, wie du dich stärken kannst?

 

Perfekt! Das bedeutet, du hast Bock auf Wachstum. Auf Entdecken. Auf die wundersame Welt authentischer Elternschaft.

Moin übrigens. Ich bin die Ruth, Gründerin vom Kompass. Ich selber bin Mama von drei Kindern. Ich forsche und schreibe und teile hier meine Ideen für Eltern, die es anders machen wollen. Gemeinsam verändern wir die Welt – und uns selbst.

 

Du erhältst hier:

 

  • Infos über die Hintergründe von Erziehung – und warum wir die Finger von ihr lassen sollten, wenn uns an einem gewaltfreien Miteinander und selbstbewussten jungen Menschen liegt
  • Hilfen und Tipps für einen Alltag, der die Balance zwischen Vertrauen und Verantwortung findet
  • Die Möglichkeit, dich persönlich von mir begleiten zu lassen und die großartige Community rund um den Kompass zu erleben

 

12 Alternativen dazu, deine Kinder anzuschreien (die du sofort umsetzen kannst)

12 Alternativen dazu, deine Kinder anzuschreien (die du sofort umsetzen kannst)

von Ruth | November 7, 2016
  Meckern, motzen, schreien, schimpfen, ningeln, beleidigen, anschreien, be- und abwerten. Dieses Geblubber, das immer dann angeht, wenn du nicht ganz da bist. Wenn du müde und gestresst bist und traurig und genervt. Hier habe ich schonmal darüber geschrieben, wie du verhindern ...

Ignorier das doch einfach! Über den Umgang mit unerwünschtem Verhalten

Ignorier das doch einfach! Über den Umgang mit unerwünschtem Verhalten

von Ruth | Januar 20, 2018
Es funktioniert so mega gut. Das ist ja irgendwie das Blöde an der ganzen Idee von Erziehung. Dass sie so super funktioniert. Ich mache A und weil das Kind mir ausgeliefert ist, macht es B. Klar, das klingt alles so gemein. Also ...

Ab heute mach ich alles anders – wie hörst du auf zu erziehen, wenn du es jahrelang getan hast?

Ab heute mach ich alles anders – wie hörst du auf zu erziehen, wenn du es jahrelang getan hast?

von Ruth | Dezember 6, 2018
Du willst es ändern. Das ist großartig. Doch alles Wissen wird erst dann relevant, wenn es Handlung leitet. Ganz wichtig: Leitet. Nicht determiniert. Das heißt, es gibt keine Anweisungen. Keine Vorgaben mehr. Es gibt dich und deine Situation und deine Werte, die ...

Sei deinem Kind der Freund, den du gebraucht hättest! 5 Schritte zum Frieden mit Kindern

Sei deinem Kind der Freund, den du gebraucht hättest! 5 Schritte zum Frieden mit Kindern

von Ruth | Februar 5, 2017
Unsere Kinder sind echt bewundernswert. Sie kommen auf diese Welt und vertrauen uns. Sie sind der tiefen Überzeugung, dass wir sie beschützen, leiten und begleiten werden. Solange sie es brauchen. Ziemlich krass. Sie glauben das so sehr, dass sie eher bereit sind ...

Design & Community Management


 
Virtual Assistent


 
IT & Technische Beratung


 

2 + 1 =