Lerne Konflikte zu lösen – kostenlos!

 

Datenschutz, Analyse und Widerruf zu unserem E-Mail-Versand

Ich sag A – das Kind macht B. Und nun?!

Wir alle kennen diesen unangenehmen Moment – wir bitten um etwas, fragen oder verbieten. Und unser Kind ist offensichtlich nicht bereit zu tun, was wir sagen?! Puh. Und nun? Zwischen Hilflosigkeit und Wut ist es oft nicht leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Denn das, was wir kennen, wollen wir nicht wiederholen. Oder spüren, dass es so nicht weitergeht. Oder haben nur dieses komische Gefühl im Bauch.

Aber was dann?! Immer nur nett sein und Ja sagen? Was ist mit meiner Verantwortung? Und wie bekomme ich, was ich brauche, ohne mein Kind zu kränken?

Ich glaube, wir missverstehen Konflikte grundsätzlich und sehe in deinem Dilemma eine große Chance. Auf Verbindung, Beziehung und ECHTE Veränderung. Wir werden nicht an Worten feilen, dir irgendwelche Tricks sagen oder Tipps geben, wie dein Kind kurzfristig funktioniert, es aber langfristig eure Beziehung versaut.

Nein, wir machen was Besseres. Wir machen 5 konkrete Schritte, die dir helfen, dauerhaft Konflikte friedvoll zu lösen. Für immer. Keine Lösungen, die vielleicht mit einem kleinen Kind klappen und bei einem Teenager zeigt sich dann die Quittung. Keine Tricks, die das schale Gefühl der Manipulation hinterlassen.

Wir beim Kompass glauben, dass erzieherische Manipulation Gewalt ist  – und vor allem komplett sinnlos. Wir besinnen uns in unserer Challenge deswegen auf das, was menschliches Miteinander schön macht: Konkrete Lösungen, Werte und ‘ne Menge Liebe.

In 5 Schritten erfährst du:

  • Wie du deine Konflikte weniger kraftraubend gestalten kannst
  • Was wirklich hinter dem Stress steht
  • Wie du deinen Anspruch an eine perfekte Lösung für immer loslassen kannst
  • Die überraschende Wahrheit über Grenzen
  • Warum friedvolle Elternschaft und Konflikte essentiell zusammengehört
Wann: 31.8.2020 – 5.9.2020
Wo: In der Facebook-Gruppe „Konflikte lösen“ und die Aufzeichnungen per Mail

Die Zeit mit unseren Kindern wird so schnell vorbei sein. Vorbei die Momente, in denen wir gebetet haben, dass sie endlich schlafen oder uns das umgekippte Wasserglas und die Playstation gestört haben. Und dann wird zählen, was wir heute tun: Kurzfristig Tricks ausprobieren oder langfristige Ideen entwickeln, die unsere Werte spiegeln.

  • Damit du nicht allein bist.
  • Damit du dir in die Augen sehen kannst.
  • Damit du neue Ideen bekommst, die wirklich helfen.

Was du erhältst

Jeden Tag ein Live-Video zum Tagesstart

Wo: In der Facebook-Gruppe & Aufzeichnung per Mail

5 Tage lang eine Aufgabe, die du direkt umsetzen kannst

Wo: In den Live-Videos

Konkrete Ideen und Austausch in unserer Gruppe

Wo: In der Facebook-Gruppe

Komm kostenlos dazu und erzähle deinen Freund*innen davon.

Melde dich hier an – kostenlos!

Datenschutz, Analyse und Widerruf zu unserem E-Mail-Versand

Über Ruth

Ruth, Mutter dreier Kinder, Bloggerin, Unternehmerin und Soziologin. Sie lebt ohne Erziehung und gärtnert gern – wenngleich bisher recht erfolglos… Ihre Vision: Mehr Menschen, die sich gewaltfrei begegnen – ungeachtet ihres Alters.